Aktuelles Konzert

Do 6. Juni | 21 Uhr

LouLou

Gr√∂√üte Quelle der Inspiration ist die Figur der Lulu gleichnamigen Oper von Alban Berg. Lulu=Mhmmmmuse! Und damit ist das Duo nicht allein: Es sind ganze Heerscharen die dem Wesen Lulus, dem ‚ÄúTier‚ÄĚ verfallen. Ein Fluch? Ein Segen? Ein merkw√ľrdiges Spiel! Mit Texten von Frank Wedekind und Gottfried Benn, sowie Musik von Bach bis Bj√∂rk. Hereinspaziert in die Menagerie!
Lisa Str√∂ckens und Stephan Goldbach, beziehen sich innerhalb ihres Projekts „LouLou und die Heerscharen der Verfluchten“ auf Kompositionen von K√ľnstlerInnen wie z.B. Bj√∂rk, Alban Berg, Theo Mackeben, Henry Purcell und Tom Waits. Das Duo schafft es, dieses Material so im Ensemblekontext zu vereinen, dass diese auch zeitlich scheinbar unendlich weit auseinander liegenden Kompositionen ihren Ursprungscharakter erkennen lassen und zus√§tzlich der strukturver√§ndernde, improvisierende Gestus der beiden MusikerInnen dieses Ergebnis immer wieder eigenst√§ndig erneuert. Es ist ein Ergebnis, das den herausragenden Originalversionen am Ende eine zweite, neustrukturierte, erimprovisierte Version an die Seite stellt, die der Strahlkraft des Originals eine dichte, hochwirksame Spannungsebene hinzuf√ľgt.

www.verfluchteloulou.de

Einlass 20h
Beginn 21h
Eintritt 10‚ā¨ | Erm√§√üigt 6‚ā¨

Location