Brozzijazz No.: 10

Jonas Engel – as
Florian Herzog – b
Anthony Greminger – dr

Eine Foundry, eine Manufaktur, eine Gie├čerei. Industrielle Gro├čeinrichtungen, die darauf fokussiert sind, ihre Produkte mit engen Toleranzen durch die Retorten zu jagen. Dabei immer ein Ziel vor Augen: dass ein Werkst├╝ck dem anderen bis in die molekulare Struktur gleicht und so, nach erfolgreichem Verkauf, seinem oft einzigen Verwendungszweck zugef├╝hrt wird.
Ganz anders verh├Ąlt es sich jedoch mit JUST ANOTHER FOUNDRY!

Das Ziel welchem das K├Âlner Trio entgegenstrebt, unterscheidet sich deutlich von dem der Gie├čerei. Es geht um Vielfalt, Wohlgestalt und die eigenen Wurzeln. Die Gruppe selbst hat sich in der Zeit des Zusammenspiels zu einer Einheit entwickelt. In ihren Kompositionen spiegelt sich immer der authentische Klang von JAF wider.

Anstatt das Werkst├╝ck in eine Form zu pressen und ihm so enge Toleranzen aufzub├╝rden, w├Ąhlen sie die Form der Freiheit im Zusammenspiel trotz mikrotonale Strukturen und vertrackte Grooves. Vielmehr ist immer ein melodi├Âser Grundgedanke richtungsweisend, um so die ├ästhetik in den Vordergrund zu r├╝cken. Dazu geh├Ârt ebenso, dass JAF auch vor rustikalen Kl├Ąngen nicht Halt macht.

www.justanotherfoundry.de

Eintritt: 8ÔéČ | 4ÔéČ (Erm.)